Am Hafen 2
DE 38112 Braunschweig
Ansprechpartner
Herr Hans-Henning Kösel
  • +49 531 30 00 638
  • +49 531 30 00 645
  • E-Mail
Angebotsspektrum

Ösenschweiß- und Henkelmaschinen der Serie WB für Henkel aus Stahldraht

Ösenschweiß- und Henkelmaschinen der Serie WB für Henkel aus Stahldraht

Diese Maschinen dienen zum automatischen Schweißen von Ösen unterschiedlicher Typen an runde Dosen, und dem folgenden automatischen Formen und Anbringen von Henkeln aus Stahldraht. Die Art des Schweißprozesses ermöglicht die Verarbeitung von Dosen, die sowohl auf der Außenseite wie auch auf der Innenseite dekoriert bzw. lackiert sein können.

Durch die Gestaltung des Henkelformwerkzeugs lassen sich in weitem Rahmen kundenindividuelle Henkelformen realisieren.

Es sind unterschiedliche Varianten für verschiedene Ösen- und Dosengrößen erhältlich.

Alternativ stehen auch Maschinenvarianten nur für das Ösenschweißen oder nur für das Henkeln zur Verfügung.

Darüber hinaus sind halbautomatische Ausführungen lieferbar.

Angebotsspektrum

Ösenschweiß- und Henkelmaschinen der Serie BHP für Kunststoffhenkel

Ösenschweiß- und Henkelmaschinen der Serie BHP für Kunststoffhenkel

Diese Maschinen dienen zum automatischen Schweißen von Ösen unterschiedlicher Typen an runde, zylindrische Dosen, und dem folgenden automatischen Formen und Anbringen von Henkeln aus Kunststoff. Die Art des Schweißprozesses ermöglicht die Verarbeitung von Dosen, die sowohl auf der Außenseite wie auch auf der Innenseite dekoriert bzw. lackiert sein können.

Die Henkel können eine spezielle Lochung aufweisen, die eine einfache spätere Trennung von Metalldose und Kunststoffhenkel zu Recyclingzwecken erlaubt.

Weitere Varianten von Maschinen und Ösen sind speziell für die Verarbeitung spritzgegossener Kunststoffhenkel ausgelegt.

Darüber hinaus sind halbautomatische Ausführungen lieferbar.

Angebotsspektrum

Beschlagschweißmaschinen der Serie U zum Anschweißen von Handgriffen an Kanisterdeckel

Beschlagschweißmaschinen der Serie U zum Anschweißen von Handgriffen an Kanisterdeckel

Diese Maschinen dienen zum automatischen Anschweißen von Handgriffen an Kanisterdeckel.

Die Standardversion ist für Kunststoffhandgriffe ausgelegt, die mit zwei Beschlägen vom Typ Larsen N-11 oder N-15 an Stahldeckel angeschweißt werden. Die Art des Schweißprozesses ermöglicht die Verarbeitung von Deckeln, die sowohl auf der Außenseite wie auch auf der Innenseite dekoriert bzw. lackiert sein können.

Eine alternative Ausführung erlaubt es, nur einen kundenspezifischen Beschlag je Deckel zu verarbeiten.

Es sind auch Sonderausführungen für kundenspezifische Handgriffe, auch solche aus Draht, möglich.

Darüber hinaus sind halbautomatische Ausführungen lieferbar.

Angebotsspektrum

Ösen und Beschläge

Ösen und Beschläge

Larsen bietet seit jeher seinen Kunden an, nicht nur Ösenschweiß- und Henkelmaschinen, sondern auch die auf diesen Maschinen verarbeiteten Ösen zu liefern.

Gleiches gilt für Beschläge für Kanisterdeckel.

In beiden Bereichen werden zahlreiche Varianten auf eigenen Produktionsanlagen gefertigt. Unsere Kunden profitieren durch kürzestmögliche Wege und optimale Qualitätssicherung.

Unternehmensprofil

Larsen Can Technology - Ösenschweiß- und Henkelmaschinen sowie Ösen und Beschläge

Ein Königreich für einen Henkel! Eine 10 kg Farbdose transportieren zu müssen, kann eine Herausforderung sein. Dosen sind wesentlich angenehmer zu tragen, wenn sie Henkel oder Handgriffe haben.

Larsen Can Technology entwickelt und produziert Maschinen, um Dosen auf effiziente Weise mit Henkeln zu versehen. Bereits 1919 gegründet, bietet die ursprünglich dänische Firma seit den sechziger Jahren Ösenschweiß- und Henkelmaschinen an.

Seit 2012 gehört Larsen zur deutschen Klinghammer-Gruppe mit Sitz in Braunschweig.

Die in Braunschweig produzierten Larsen-Maschinen schweißen Ösen an Dosen und bringen anschließend Handgriffe aus Stahldraht oder Kunststoff an. Das Produktspektrum umfasst außerdem Maschinen, um Handgriffe auf Kanisterdeckel zu schweißen. Es sind halb- und vollautomatische Varianten für unterschiedliche Produktionsgeschwindigkeiten erhältlich.

Larsen bietet seinen Kunden einen Rundum-Service - von der Konstruktion kundenspezifischer Lösungen über die Fertigung und Inbetriebnahme bis hin zur Lieferung der auf den Maschinen verarbeiteten Ösen und Beschläge.

Die Übernahme von Larsen ist die jüngste Erweiterung der Klinghammer-Gruppe. Als Ergebnis sind durch diese geballte Stärke nun komplette Back-Ends aus einer Hand zu erhalten - von Klinghammer und den Tochterfirmen Bertil Ohlsson und Larsen.

Das Klinghammer-Motto „Quality that lasts - Made in Germany!“ gilt nunmehr auch für Larsen.