Schürmannstrasse 40
DE 45136 Essen
Ansprechpartner
Frau Ann-Louise Held
  • (0201) 89 63620
  • (0201) 89 63630
  • E-Mail
Angebotsspektrum

CAN-TOOLING

Metallverpackungen gibt es in großer Vielfalt. Ob 2- oder 3-teilig, als Tube, Flasche oder Dose: WALLRAM liefert die passenden Werkzeuge für den Herstellungsprozess.

Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der 2-teiligen Getränkedose. Egal ob Cupperpresse, Bodymaker oder Necker: weltweit sind hier WALLRAM-Werkzeuge zu finden.

WALLRAM-Werkzeuge in hoher Qualität und Verschleissfestigkeit unterstützen bei der Senkung der Produktionskosten durch längere Laufzeiten und die Vermeidung von Ausschuss.

Der umfangreiche Nachschleifservice verlängert den Lebenszyklus des Werkzeuges und unterstützt damit eine nachhaltige und umweltorientierte Produktion.

Can Tool-Anwendungen nehmen in unserem Engagement einen breiten Raum ein. Bei der Herstellung von Metalldosen handelt es sich um einen besonders anspruchsvollen Prozess, bei dem Coils, Schmierstoffe, Werkzeuge, Maschinen und Sensoren eng miteinander verwoben sind. Der Ausfall eines dieser Elemente kann die gesamte Produktion zum Erliegen bringen. Aufgrund unserer umfangreichen Erfahrungen können wir unsere Kunden auf allen Etappen der Dosenherstellung begleiten und kompetent unterstützen – vom Design über die Entwicklung, bis hin zum Support und zur Störungsbeseitigung.

Für die Dosenherstellung im industriellen Bereich ist der Bodymaker eine zentrale Baugruppe. Er ist enormen physikalischen Belastungen, vor allem aber extremem Verschleiß ausgesetzt. Bodymakerwerkzeuge aus Hartmetall sind die geeigneten Produkte für höchstmögliche Lebensdauer. Die Präzision und Qualität der WALLRAM-Werkzeuge unterstützt dabei beste Produktqualität bei höchstmöglichen Produktionsgeschwindigkeiten.

Der Cupper ist die erste Station in der Dosenherstellung. Hier wird aus dem Coil der Cup/Ronde hergestellt, der im Bodymaker weiterverarbeitet wird. Um einen bestmöglichen Cup bei optimaler Materialausnutzung zu erhalten, ist höchste Präzision erforderlich. Diese liefert WALLRAM mit seinen Werkzeugen. Die Kombination verschiedener Materialien (wie z. Bsp. Hartmetall und Keramik) sowie die Auswahl der optimalen Sorten ist Teil der Beratung von WALLRAM.

Im Necker wird der obere Teil der Dose geformt, um später auch den Deckel aufzunehmen. Zur Vermeidung von Fehlern im fast fertigen Produkt ist hier ein sensibler Umformprozess erforderlich. Die Materialauswahl ist hier entscheidend: Optimal ist Keramik, aber auch bestimmte Hartmetallsorten sind möglich. WALLRAM hat die notwendige Expertise um hier die bestmögliche Wahl zu treffen.

Egal ob Trimmer Knifes oder Reform Roller – WALLRAM bietet ein breites Produktspektrum im Bereich Metallverpackungen. Diese Sortimentspolitik ist ein wichtiger Baustein zur Unterscheidung zwischen einfachen Teilelieferanten und WALLRAM als umfassenden Partner für den Beschaffungsbereich unserer Kunden.

Unternehmensprofil

Die WALLRAM Group ist eine internationale Unternehmensgruppe mit Produktionsstandorten in Deutschland, Polen, Italien und den USA.

Die Gruppe ist tätig im Bereich Herstellung von Umformwerkzeugen (insbesondere aus Hartmetall und Keramik) für unterschiedliche Industrien sowie im Bereich Schleifmaschinen und – technik.

Ein Schwerpunkt der Werkzeugfertigung liegt im Bereich Metallverpackungen. Hier ist WALLRAM globaler Partner für die Industrie (insbesondere im Bereich Getränkedose).

Kundenorientierung, Qualität, Präzision und Nachhaltigkeit sind die Stärken von WALLRAM.

Dabei sucht WALLRAM langfristige, strategische Partnerschaften mit den Kunden und will deren Erfolg begleiten und nachhaltig unterstützen.